Fibromyalgie: Die besten Tipps

Fibromyalgie ist derzeit nicht heilbar. Wer erkrankt ist, wird ein Leben lang damit zu haben. Umso wichtiger ist es, geeignete Strategien zu finden, um die Schmerzen langfristig zu lindern und das Wohlbefinden insgesamt zu verbessern. Dabei ist die aktive Mitarbeit der Betroffenen gefragt. Denn vor allem regelmäßige körperliche Bewegung und Entspannungsverfahren haben sich als sinnvoll erwiesen.

  • Tipps bei Fibromyalgie

    Tipps bei
    Fibromyalgie

    Betroffene profitieren davon, wenn Sie im Alltag einige Ratschläge beherzigen. Denn durch ihr aktives Mitwirken kann oft eine Verbesserung der Beschwerden erzielt werden. Lesen Sie hier, welche Tipps sich bewährt haben.

    mehr erfahren
  • Fibromyalgie & Ernährung

    Fibromyalgie &
    Ernährung

    Eine spezielle „Fibromyalgie-Diät“ gibt es nicht. Dennoch scheint sich eine pflanzenbetonte Kost bei vielen Betroffenen positiv auszuwirken. Erfahren Sie hier mehr dazu.

    mehr erfahren
  • Schmerzskizze zum Download

    Schmerzskizze
    zum Download

    Sie haben den Verdacht, Sie könnten an Fibromyalgie leiden? Im Rahmen der Diagnosestellung kommt meist eine sogenannte Schmerzskizze zum Einsatz, in der Betroffene ihre individuellen Schmerzorte markieren. Falls Sie in nächster Zeit einen Arztbesuch planen, ist es hilfreich, wenn Sie sich gut auf das Gespräch vorbereiten. Mit dieser Vorlage können Sie schon vorab wichtige Informationen für Ihren Arzt zusammenstellen.

    mehr erfahren
Disclaimer:
© 2016 DVGE Deutscher Verlag für Gesundheit und Ernährung GmbH. Das Informationsangebot rund um die persönliche Gesundheit auf www.behandeln.de dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die auf behandeln.de zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss sowie unsere Hinweise zum Datenschutz.
Besuchen Sie behandeln.de auch auf Google+.